Der Familienbetrieb Stender besteht bereits seit über 100 Jahren in den Hamburger Vier- und Marschlanden. Genauer im Stadteil Ochsenwerder. Heute wird der Betrieb von Frank und Susanne Stender geführt. Wir sind von Anfang an bei der Vierländer Frische dabei und sehen die Marke als Stärkung der Region und unserer Branche. Ein großes Sortiment wird unter Glas (Gewächhaus) als auch auf dem Freiland kultiviert. Unsere Saison startet mit Frühlingsblühern wie Violen geht dann über zu einer Vielfalt an Beet- und Balkonpflanzen. Ebenso wird ein buntes Sortiment von Naturkräutern produziert. Zum Sommer und Herbst kultivieren wir Stauden und Gräser im 12cm Topf als auch in größeren Töpfen ab 3 Liter . Das Vierländer Frische Logo ist auf unseren Töpfen aufgedruckt, damit die Regionalität unserer Produkte für den Endverbraucher sofort zu erkennen ist. Umweltfreundlich werden nur nachhaltige Töpfe verwendet, womit wir zum Schließen des Rohstoffkreislaufes beitragen. Der Kunststoffanteil der Töpfe besteht aus 100% recyceltem Material und ist auch nach Gebrauch wieder zu 100% recyclingfähig. Für die optimale Pflanzenqualität verwenden wir erfolgreich immer mehr Pflanzenstärkungsmittel, um den Einsatz von chemischen Mitteln zu vermeiden. Der Vertrieb der Pflanzen erfolgt vielschichtig: über Händler aus der Region und der näheren Umgebung, den Hamburger Blumengroßmarkt als auch über Wochenmarktbetreiber und Blumenläden. Zum Sortiment gehören:
  • Frühjahrsblüher
  • Beet- und Balkonpflanzen
  • Sommertopfpflanzen
  • Herbstblüher
  • Kräuter
Gartenbau Stender Gauerter Hauptdeich 85 21037 Hamburg